Ab wann beginnt die Bartpflege?

Bartpflege VollbartViele Männer lassen sich einen Bart wachsen, wissen aber absolut nichts oder wirklich nur sehr wenig über die Bartpflege. Jeder Mann mit einem gepflegten Bart hat sicherlich auch sehr viel Zeit und Mühe in die Pflege gesteckt. Dabei entgeht vielen Menschen diese Tatsache und sie leben mit dem falschen Wissen, dass ein gepflegter Bart angeboren sei.

Nur die wenigsten Männer verstehen es, dass die Bartpflege schon ab dem Zeitpunkt anfängt, wo die Rasur aufgehört hat. Wer einen schönen, gesunden und richtig gepflegten Vollbart haben möchte, der kann nie zu früh mit der Bartpflege anfangen. Wer nun neugierig geworden ist und mehr zur Bartpflege erfahren möchte für den haben wir einen kleinen Bartpflege Ratgeber vorbereitet.

Der Entschluss sich einen Bart wachsen zu lassen

Es ist wirklich nicht einfach sich einen Bart wachsen zu lassen. Vor allem für Männer bei denen der Bart Lücken aufweist, ist dies ein besonders schweres Unterfangen. So wie bei jeder Sache die man angeht, ist auch hier ein fester Entschluss und Wille nötig. Ein Vollbart braucht seine Zeit und kann nicht von Heute auf Morgen zur vollen Pracht heranwachsen. Geduld und die richtige Pflege ist das Geheimnis. Gerade am Anfang kann es dazu kommen das der Bart juckt und ein unangenehmes Gefühl im Gesicht verursacht. Aber dies ist nur eine von vielen Hürden, die ein Mann gehen muss, wenn er sich einen Bart wachsen lässt.

Bartpflege Sets im Überblick

Zu einem guten Bartpflege Set gehören einige Produkte die wir hier nochmals kurz näher erläutern möchten. Es ist kein Muss diese Bartpflege Produkte zu kaufen, jedoch ist dies sehr empfehlenswert, wenn Sie einen gepflegten und weichen Bart tragen möchten.

Bartpflege Öl gegen das Jucken

Ein gutes Bartpflege Öl kann gerade am Anfang hilfreich sein den Juckreiz zu überstehen. Die Auswahl an Ölen ist sehr groß und oft ist die Entscheidung nicht gerade einfach. Jedoch kann man sagen, dass die meisten Produkte den gleichen Sinn und Zweck erfüllen. Ein positiver Effekt ist, dass der Bart einen schönen Glanz bekommt und schön duftet. Ein Bartpflege Öl kann man auch später weiterhin benutzen, um seinen Bart zu pflegen.

Bartkamm oder Bartbürste?

Mehr oder weniger spielt es keine Rolle, ob man sich nun einen Bartkamm oder eine Bartbürste zulegt. Ein Kamm kann später beim Trimmen mit der Bartschere hilfreich sein. Eine Bartbürste ist eher dafür besser geeignet, wenn man den Vollbart schnell in Form bringen möchte. Männer mit einem Vollbart wissen dieses Bartpflege Produkt wirklich zu schätzen.

Bartschere zum trimmen nutzen

Ab einem gewissen Punkt kann man keinen Barttrimmer mehr benutzen, um seinen Bart zu trimmen. Dann ist der Griff zu einer Bartschere oftmals unausweichlich. Mit einer Bartschere kann man einzelne Barthaare abschneiden und den Bart „formen“. Wer mit dem Umgang einer Bartschere nicht vertraut ist, kann auch zum Barbier gehen. Wir empfehlen hier jedem Mann diesen Schritt zu wagen und sich selber dran zu versuchen. Später wird man Spaß daran haben, wenn man seinen Bart mit der Bartschere kürzt.

Bartwichse für den Bart Style

Zum Abschluss möchten wir noch die Bartwichse für die Bartpflege kurz vorstellen. Die Bartwichse ist ein sehr altes und unter jedem Bartträger bekanntes Hilfsmittel. Mit dieser kann man seinen Bart in die richtige Form bringen und gleichzeitig den Bart pflegen. Es ist so etwas wie ein „Gel für den Bart“. Am bekanntesten ist die ungarische oder bayrische Bartwichse.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.