Aufstand der Bartträger – Eine Motivation

Bart wachsen lassenSchon seit es Männer auf der Welt gibt, war der Bart stets ein treuer Begleiter. Er war für große Persönlichkeiten wie z.B. bei Sokrates, Seneca, Platon, Avicenna, Jesus, George Washington und vielen weiteren stets eine Inspiration. Jahrhunderte haben Männer überall auf der ganzen Welt einen Bart getragen, denn das war ein Zeichen für Ansehen, Macht, Reichtum und echter Männlichkeit.

Doch nun leben wir in einer Zeit, wo der Mann immer mehr in Bedrängnis gerät und quasi dazu gezwungen wird seinen Bart zu rasieren. Man hört Aussagen wie – „Es ist nicht professionell“ oder „Du siehst ungepflegt aus“. Es ist eine Zeit voller Prüfungen und Erschwernisen für den Mann. So wie Dan Bilzerian es sagen würde – „Den Bart abzurasieren ist so als würde man den Mann kastrieren“. Doch es gibt eine kleine Menge von Männern, die sich gegen alle stellen und sich einen Bart wachsen lassen. Natürlich wird es am Anfang einige Hürden und Widerstände geben doch gerade die Perfektion braucht seine Zeit. Beethoven hat sicherlich nicht innerhalb eines Monats gelernt, wie er zeitlose Musikstücke komponieren kann.

Wir möchten in diesem Artikel eine kleine Motivation für den #Movember geben. Für alle unentschlossenen und zweifelnden Männer, die sich einen Bart wachsen lassen wollen, aber sich noch zurückhalten. Vollkommen egal was man im Leben unternimmt es wird immer Menschen geben die es akzeptieren werden, es ablehnen oder sich nicht sicher sind, ob sie euch unterstützen oder es lassen sollten. Nichts was man im Leben angeht wird einem geschenkt und es werden immer einige Rückschläge erfolgen. Erfolgreich wird jedoch der Mann sein, der sich von Rückschlägen und Niederlagen nicht entmutigen lässt und einfach weiter seinen Weg geht.

Wer sich nun einen Bart wachsen lassen möchte, der sollte aber auf eine entsprechende Bartpflege achten und seinen Bart mit einem Barttrimmer kürzen und mit weiteren Bartpflege Produkten pflegen. Nun genug der Worte und Film ab!

Movember Video

Ein Kommentar

  1. Ich habe das Gefühl das der Bart irgendwie an Trend verliert. Nur noch die wirklich ausdauernden Männer haben einen Bart. Gibt nicht auf!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.