Drei Tage Bart Rasierer

Drei Tage Bart RasiererEin Drei Tage Bart Rasierer ist für jeden Mann genau das richtige, wenn er dauerhaft einen drei Tage Bart haben möchte. Dieser Bart Style ist eine einfache Form und auch bei der Bartpflege bedarf es nicht viel Aufwand. Wer sich nicht jedes Mal aufs Neue rasieren möchte und dann anschließend warten, bis der drei Tage Bart sich blicken lässt, sollte einen Bartschneider anschaffen. Was ein guter drei Tage Barttrimmer können sollte und wie viel dieser kosten darf, erläutern wir in diesem Artikel.

Gute Drei Tage Bart Rasierer

Das Prinzip ist einfach, man rasiert sich und wartet drei Tage ab, bis der Bart zu einem gleichmäßigen kleinen Bart über das Gesicht gewachsen ist. Je nach Bartwuchs sieht der drei Tage Bart bei jedem Mann anders aus. Wer nun dauerhaft einen drei Tage langen Bart tragen möchte, greift zu einem Bartschneider. Auf folgender Seite finden Sie ausgewählte und empfehlenswerte Produkte.

Aufsetzkamm

Da die Barthaare relativ kurz beim drei Tage Bart sind muss der Bartschneider es schaffen alle Barthaare gut zu erfassen und diese auf eine gleichmäßige Länge zu kürzen. Dies schafft bei weitem nicht jeder Bartschneider und es ist mit einigen Modellen nötig mehrmals über die selbe Stelle zu fahren, bis wirklich jedes Barthaar getrimmt wurde. Hier ist also die Beschaffenheit der Klingen und des Aufsatzkammes von großer Bedeutung, andererseits wird man sich unnötig abmühen.

Stufeneinstellung

Ein entscheidendes Merkmal ist die Stufeneinstellung bei jedem Barttrimmer. Idealerweise sollte es möglich sein den Trimmer auf 1mm einstellen zu können. Dies ist sehr praktisch, wenn man leichte Übergänge beim Bart machen möchte. In den meisten Fällen stellt man den Barttrimmer auf etwa 3mm ein, wenn man sich einen drei Tage Bart wachsen lassen möchte. Am besten man experimentiert mit seinem neuen Trimmer ein wenig und schaut selber, welche Länge sich am besten dazu eignet.

Was darf ein drei Tage Bart Rasierer kosten?

3 Tage Bart RasiererMan muss nicht viel Geld ausgeben, wenn man einen guten Rasierer für seinen drei Tage Bart haben möchte. Schon ab etwa 30€ gibt es gute Modelle von z.B. Remington. Vor allem der Remington MB320C* ist bei vielen Männern sehr beliebt.

Auch im Test für den drei Tage Bart hat sich dieser Remington Bartschneider gut bewährt. Die Barthaare werden alle gleichmäßig getrimmt und der integrierte Präzisionstrimmer ermöglicht es feine Konturen zu ziehen und das ganze noch gepflegter aussehen zu lassen.

Drei Tage Bart Rasierer im Einsatz

Barttrimmer haben den Vorteil, dass man sie sehr einfach bedienen kann. Einfach anschalten und schon kann der Trimmvorgang losgehen. Vor dem eigentlichen Trimmen ist es wichtig, dass die Barthaare trocken sind. Anschließend richtet man die Barthaare etwas mit der Handfläche oder einer Bartbürste auf. Dies hilft dem Barttrimmer, dass alle Barthaare leichter erfasst werden können.

Nun kann der Bartschneider auf die gewünschte Länge eingestellt und am Gesicht entlang gefahren werden. Diesen Vorgang wiederholt man so lange, bis man mit dem Ergebnis zufrieden ist und der drei Tage Bart steht. Am Ende wäscht man das Gesicht mit Wasser ab und trägt bei Bedarf etwas Gesichtscreme oder ein Bartpflege-Öl auf damit die Haut nicht irritiert wird.

Ein Kommentar

  1. Ich kann nur jedem Mann einen Barttrimmer empfehlen, da sie einem wirklich viel Arbeit abnehmen. Zwar kann man auch mit einer geeigneten Bartschere den Bart trimmen aber es erfordert wirklich viel Geduld, Erfahrung und Präzision. Das Ergebnis mit einer Schere sieht natürlicher aus aber da steckt auch viel Arbeit dahinter. Wer es sich nicht leisten kann jeden Monat zum Barber zu gehen, damit dieser mit der Schere den Bart kürzt, greift eben zu einem elektrischen Trimmer.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.