Bartwichse selber herstellen

Bartwichse RezeptBartwichse selber machen ist nicht sonderlich schwer. Man kann sich diese auch zwar selber kaufen aber der Mann mit Bart sollte auch in der Lage sein sich die Bartwichse selbst herstellen zu können – schließlich weis Mann nie was auf einen zukommen kann.

Bei den Bartträgern ist vor allem die bayrische Bartwichse und die von der Marke Brothers Love Bartwichse beliebt. Wir kennen zwar nicht die genaue Zusammensetzung von diesen Herstellern aber ein gutes Bartwichse Rezept möchten wir euch hier in diesem Artikel kurz näher beschreiben.

Was genau ist Bartwichse?

Wir finden in unzähligen Online Shops und auch in jedem Markt mit einer Drogerie-Abteilung eine große Anzahl an Pflegemittel für die Haare. Diese sollen dem Haar ein gutes Volumen, festen Halt und einen schönen Glanz verleihen.

Beim Bart steht allerdings nicht so viel zur Auswahl – dabei muss es eigentlich auch nicht. Für uns echte Männer, die nicht Stunden vor dem Spiegel stehen, reicht auch die Bartwichse für die Form und etwas Bart-Öl für den Glanz.

Mit der Bartwichse lässt sich der Bart viel besser in Form bringen. So kann man einen Bart, wo die Barthaare heiter in alle Richtungen wachsen, unter Kontrolle bringen. Etwas Bartwichse in den Bart reiben und man hat diesen wieder in Form gebracht.

Wer einen langen Schnurrbart hat, der kann diesen in die unterschiedlichsten Formen bringen ohne dass es unnatürlich aussieht. Daneben pflegt die Bartwichse diesen auch und verleiht auch oftmals einen wohlriechenden Duft. Auf unserer Seite finden Sie eine große Auswahl an guter Bartwichse.

Bartwichse selber machen – Unser Rezept

Schon damals haben sich unsere Großväter ihre Bartwichse selber machen können, so werden es nun auch Sie erlernen. Für die selbst gemachte Bartwichse brauchen Sie ein wenig Vaseline und noch etwas sauberen Bienenwachs.

Beide Zutaten sind sehr günstig online oder in der Drogerie zu erwerben. Das Bienenwachs kann man sich frisch beim Imker kaufen, jedoch muss man dieses dann noch gründlich säubern. Das Bienenwachs selber im Wald zu sammeln sollte am besten unterlassen werden, wenn Sie allergisch gegen Bienenstiche sind.

Kommen wir nun zum Mischen der Bartwichse. Das Mischverhältnis ist 1:1, so viel Sie Vaseline benutzen, sollte auch Bienenwachs benutzt werden. Wenn Sie also nun 5g Vaseline nehmen, dann nehmen Sie auch gleich 5g vom Bienenwachs.

Mit diesem Mischverhältnis erzielen Sie nach unserer persönlichen Meinung das beste Ergebnis. Geben Sie alles in eine Schüssel und erwärmen Sie diese etwas auf dem Herd.

Anschließend rühren Sie die Bartwichse ordentlich mit einem Holzlöffel durch – oder Sie nehmt dazu einfach einen Stabmixer zur Hilfe. Mit dem Stabmixer erzielen Sie natürlich eine bessere Konsistenz – dieser sollte aber genug Power für das harte Bienenwachs haben.

Haben Sie alles gut vermischt, dann lassen Sie alles etwas abkühlen, damit die Bartwichse ihre typische Masse bekommt. Schon sind Sie fertig und die eigene Bartwichse ist für den Gebrauch bereit.

Extra Tipp: Wenn Sie noch etwas Bart-Öl hinzugeben, dann duftet die Bartwichse gut und verleiht dem Bart eine extra Pflege. Ein paar Tropfen reichen hier schon aus. Aber bitte nicht zu viel, denn die Bartwichse soll dickflüssig bleiben.

Bartwichse kaufen oder selber machen?

Was ist jetzt eigentlich besser? Sich seine Bartwichse selber zu machen oder diese gemütlich im Bartpflege Shop kaufen? Es gibt gute Gründe dafür das man die Bartwichse selber mal herstellt.

Dies ist sicherlich eine gute Erfahrung für die Selbstständigkeit vom Mann. Hier weiss man ganz genau welche Zutaten man in die Bartwichse gemischt hat und ist auf der sicheren Seite.

Die Bartwichse zu kaufen ist auch eine Möglichkeit für alle, die ungern in die Küche gehen um dort etwas zu „kochen“. Wie oben schon erwähnt, ist vor allem die bayrische Bartwichse, Golddachs ungarische Bartwichse oder die von der Marke Brothers Love sehr zu empfehlen.

Diese kostet nicht viel und schon eine kleine Menge reicht für eine ziemlich lange Zeit aus. Wer sich die Zeit sparen möchte seine Bartwichse selber zu machen, der kauft sich diese einfach.

Die Entscheidung liegt hier ganz bei Ihnen selber ;). Wir verlinken hier aber noch ein paar empfehlenswerte Bartwichse Hersteller bei denen Sie die Bartwichse kaufen können.

Kommentar hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.